Oster Turnier am 09.04.2012

09.04.2012 10:00

Trotz des schlechten Wetters sind zahlreiche Teilnehmer erschienen. Zu Beginn musste jeder Teilnehmer mit seinem Hund einen Hindernisparcour laufen. Dabei war sehr schön zu sehen, wie ein Junghund über den Parcour schlich, ihn aber trotzdem fehlerlos meisterte.

Nachdem alle durchnässt waren, hatte sich unsere Trainerobfrau Moni Becker diverse kleine Spiele ausgedacht, die unter der Pergola gespielt wurden, um dem Regen zu entfliehen.

Bei einem der Spiele musste der Hund drei Tennisbälle aus dem Wasser holen, was sehr lustig mit an zusehen war, da viele Hunde die Bälle nur angeschubst oder sogar ignoriert und aus dem Eimer getrunken haben.     

Eine weitere knifflige Aufgabe für die Hunde war es die Leckerli, die der Hundeführer unter ein Versteck legte, zu „befreien“. Dabei sah man die verschiedensten Techniken: den Behälter einfach so weit zu schieben, bis alle Leckerli auftauchten; mit der Schnauze den Behälter umwerfen;  oder sogar einfach die Pfote zu nehem und damit den Behälter versuchen umzustoßen.

 

Den Ausklang fand das Turnier im Vereinsheim bei Kaffee, Kuchen, Schoko Hasen und Ostereiern.