Obedience Seminar

09.06.2012 14:00

Am Samstag um 14.00 Uhr trafen sich 13 Teilnehmer mit Waltraud Strack, einer Tierpsycholgin aus Lampertheim zum Obedience- Seminar.

Heinz Walter, Christine Lubich, Gabi Brunner, Jürgen Becker, Jochen Stanzel, Andrea Rettig, Joachim Rausch, Carola Kiefer, Lidia Eckes, Monika Becker, sowie drei Gäste.

Zuerst gab es im Vereinsheim eine theoretische Besprechung. Es folgte die Einführung, was  Obedience ist und die Inhalte der einzelnen Klassen wurden mit Video Vorführung vorgestellt. Wir sprachen über das Motivieren und das Belohnen des Hundes, ebenso wurde erklärt „wie lernt der Hund“. Direkt im Anschluss folgte der praktische Teil  mit den Hunden auf dem Übungsplatz. Übungen, wie das Verhalten gegenüber anderen Hunden, sowie die Bleib-Übung in der Gruppe, waren uns nicht fremd. Das Fußgehen aus der Grundstellung mit einem seitlichen Schritt, um die Aufmerksamkeit des Hundes zu bekommen, war uns völlig neu. Wir erlernten neue Hilfen (Zeichensprache und Körpersprache) für das Sitz und das Steh aus der Bewegung. Weitere Übungen waren der Handtouch, das „Einfrieren“, das Steh, Stehen und Betasten, Bringen und  Apport auf ebener Erde.

Am Sonntag ging es pünktlich um 12.30 Uhr weiter.  Es begann mit einer kurzen Begrüßung, einer Besprechung über den Tagesablauf und einer Video Vorführung.

Eine Aufgabe war z.B. das Halten von Gegenständen (Apportel). Lob gab es für jedes Interesse, welches der Hund am Objekt zeigte, denn der Hund sollte selbstständig ausprobieren, wie er zu seiner Belohnung kommt. Die Ergebnisse waren sensationell.

Jeder hatte somit seine eigenen Herausforderungen zu bewältigen. Waltraud Strack hatte für Jeden ein offenes Ohr und ging auf jeden Hundeführer ein.

Am Ende des 2. Seminartages waren wir alle erschöpft, aber zufrieden. Wir resümierten noch mal unser Tagesprogramm und jeder gab seine individuellen Eindrücke preis.

Unsere Gruppe war sehr harmonisch und wir hatten ein wunderschönes Seminarwochenende, ebenso zeigten sich unsere Hunde von ihrer besten Seite.

Unser Dank gilt all unseren Helfern, ohne die ein solches Seminar nicht zu Stande gekommen wäre.

 

Unser nächstes Seminar mit der Tierpsychologin Waltraud Strack ist schon geplant.

 

 

 

Der Bergsträßer Anzeiger hat über uns berichtet:

https://www.morgenweb.de/region/bergstrasser-anzeiger/einhausen/wie-motiviert-man-seinen-hund-1.618763