Ferienspiele

20.07.2012 15:00

Bei den diesjährigen Ferienspielen des SGV Einhausens waren knapp über 60 Kinder angemeldet.

Nach einer Vorstellungsrunde der einzelnen Hunde, wurden die Kinder in gleichgroße Gruppen eingeteilt. Diese Gruppen gingen dann an die verschiedenen Stationen, bei denen Geschicklichkeit, Kreativität, Schnelligkeit und Teamarbeit gefördert wurden. An einer Station mussten die Kinder einen Eierlauf in einem Parcours laufen, der Elemente des Hundesports mit sich brachte. Bei einer weiteren Station war die Aufgabe der Kinder einen Hund zu malen. Die vier schönsten Bilder wurden extra prämiert.
Des Weiteren gab es noch Dosenwerfen, eine Hundegeschichte zu der Fragen beantwortet werden mussten, ein Gedächtnisspiel und das beliebte Sommerski fahren fand ebenso großen Anklang.
Nachdem die Kinder die insgesamt zehn Stationen erfolgreich meisterten, warteten zur Belohnung und Stärkung Pommes frites uns ein Eis auf sie.
Während dieser Zeit wurden die erreichten Punkte ausgewertet und zum Schluss gab es für jedes Kind noch ein kleines Präsent.

 

Abschließend gilt noch ein großer Dank den vielen Helfern. 

 

 

 

Der Bergsträßer Anzeiger hat über uns berichtet:

Kinder vergrnügten sich auf dem Einhäuser Hundeplatz

Stammt der Hund etwa vom Wolf ab?